Aktuelles
Unfall

Unfall (5)

Kommt es zu einem Straßenverkehrsunfall mit beteiligten Kraftfahrzeugen, stellt sich immer wieder die Frage des Verschuldens, bzw. des Haftungsanteils der beteiligten Verkehrsteilnehmer.

Kommt es zu einem Unfall mit dem Motorrad, stellt sich nicht nur häufig die grundsätzliche Frage, wer den Unfall verschuldet hat, d. h. mit anderen Worten, wer von wem Schadensersatz verlangen kann. Häufig wird auch demjenigen, der ohne eigene (Haupt-) Schuld den Unfall erlitten hat, ein Mit-Verschulden unterstellt.

Seite 2 von 3